Wenn das Leben zur Sprache kommt. – Kreative Schreibübungen für Training, Coaching und Beratung

Wie Schreibübungen Selbstmanagement und Kreativität fördern.

Leitung: Alfons Huckebrink & Dr. Gudula Ritz

Der zweitägige Workshop richtet sich an Berater, Trainier und Coaches, die mit Hilfe kreativer Schreibübungen zur Entwicklung von Selbstmanagement-Kompetenzen ihrer Klienten beitragen wollen.

Es werden kurze fiktionale Texte, Gedichte und andere Übungsformate vorgestellt, die den Möglichkeitsraum der Klienten verbessern können. Sie können zukunftsweisend, visionär und überraschend sein. Mit geeigneten Anregungen kann sich jeder mit diesen Möglichkeiten vertraut machen und sich neue Sichtweisen des Alltags, seiner Selbst und/oder des Berufslebens erschließen.

The life we have is very great.

Emily Dickinson (1830-1866)

Wann?Wo?Mit Wem?
13.02.2020 – 14.02.2020Osnabrück, InnovationsCentrumAlfons Huckebrink
Dr. Gudula Ritz

Investition: 225,00 EUR – Der Preis versteht sich inkl. Imbiss und Getränke.

1. Tag: 14.00 –18.00 Uhr
2. Tag: 09.00 –16.00 Uhr

Leitung: Herr Alfons Huckebrink hat Germanistik, Geschichte und Sozialwissenschaften studiert und ist Schriftsteller und Literaturkritiker. Seit 15 Jahren leitet er Schreibwerkstätten, z. B. in der Wasserburg Rindern.

Inhalte

Überblick über psychologische Grundlagen autobiografischer Aufmerksamkeit und Kreativität

Voraussetzungen kreativer Schreibprozesse

Förderung von autobiografischer Erinnerung

Überblick: Methoden des Schreibens

Methoden des Schreibens und des Austauschs über Texte

Train the Trainer-Perspektive für Leiter von Schreibgruppen

Kurze Schreibübungen

Schreibangebote – praktische Übungen

Das Sprechen über autobiografische Texte in Gruppenzusammenhängen.

Anmeldung

This contact form is deactivated because you refused to accept Google reCaptcha service which is necessary to validate any messages sent by the form.